spacer.png, 0 kB

Chronischer Schmerz

Schmerz hat verschiedene Ursachen und Wirkungen. Aufgrund unterschiedlichster Schäden wird der Organismus darauf hingewiesen, dass etwas nicht in Ordnung ist. So genannte Schmerzimpulse des Nervensystems transportieren die entsprechenden Informationen.

 

Chronischer Schmerz verändert den Informationsablauf im Nervensystem des Menschen. Die Folgen sind im wörtlichen Sinne schmerzhaft: Auch ohne körperliche Schäden werden nun permanent Schmerzimpulse ausgesandt.

 

Neben medizinischer Betreuung und diversen physiotherapeutischen Behandlungsformen hat sich die psychologische Schmerztherapie bewährt – mit klaren Zielen:

 

• Weniger Schmerzen und Einschränkungen

• Weniger Medikamente zur Bekämpfung von Schmerzen

• Mehr schmerzfreie Zeiten

• Eine höhere Lebensqualität

 

Zur möglichst optimalen Versorgung von Patienten mit chronischem Schmerz arbeiten wir mit den Fachärzten für Anästhesiologie, Dr. med. Winfried Hofmann und Dr. med. Branco Marcovici (beide Marburg), sowie mit der Psychologischen Psychotherapeutin Martha Flaig (Dautphetal) zusammen.

spacer.png, 0 kB
spacer.png, 0 kB spacer.png, 0 kB